Sommerfest am Freitag, den 14. Juni 2013

Vielen Dank an alle Helfer und die vielen Gäste!

 

 

Presse

 

„Wir haben viel erreicht“

 

Fluglärm – BI feiert Sommerfest – Montagsdemonstration als Ventil für die Wut

 

Flugreisen gab es bei der Tombola freilich nicht zu gewinnen. Stattdessen Ausflüge mit dem Schiff oder Gutscheine für Übernachtungen innerhalb Deutschlands. Die Bürgerinitiative Flörsheim-Hochheim gegen Fluglärm feierte am Freitag bei der alten Sektkellerei am Falkenberg ihr Sommerfest. „Wer zusammen demonstrieren kann, darf auch mal zusammen feiern“, stellte Sprecherin Carola Gottas lachend fest.

Feiern schon, aber natürlich nicht ohne an den Grund des eigenen Bestehens zu erinnern. An den großen Toren zum Hof machten Transparente auf die Flughafenproblematik aufmerksam, im Saal wurden Fotos der vergangenen Jahre an die Leinwand projiziert und Statements von Kandidaten der Bundes- und Landtagswahl zum Thema Flughafen veröffentlicht.

Die BI hat mindestens eine Anhängerschaft von 600 bis 700 Leuten, diese Zahl gibt zumindest der E-Mailverteiler her. Das feste Team setzt sich aus 20 Personen zusammen.

Die BI habe in der Vergangenheit durchaus erfolgreiche Arbeit geleistet, unterstrich Carola Gottas. Immerhin sei mit ihrem Engagement erreicht worden, dass Lärm als Problem wahrgenommen werde. Leute aus allen Gesellschaftsschichten würden für ihre Heimat kämpfen, es hätten sich Freundschaften zwischen den unterschiedlichsten Menschen gebildet. Außerdem sei das Nachtflugverbot europaweit ins Bewusstsein gerückt worden. Zudem sei eine CDU-Oberbürgermeisterschaft in Frankfurt verhindert worden. „Wir haben viel erreicht, sonst wäre das Thema nicht ständig präsent“, meinte Carola Gottas.

Ähnlich beurteilt sie auch die Demonstrationen montags auf dem Flughafen. Die Hessenschau berichtete über die Demonstrationen, im Durchschnitt beteiligten sich 1500 Menschen. Es sei wichtig, sich zu präsentieren. Außerdem würde die Demonstration Gelegenheit geben, seinem Ärger Luft zu machen. „Es gibt Leute, die brauchen es, einmal in der Woche ihre Wut rauszulassen“, sagte Carola Gottas.

Bei der anstehenden Bundes- und hessischen Landtagswahl werde die BI keine Empfehlung aussprechen. Sie wolle nach wie vor außerparlamentarisch wirken. Mit der Wahl und einer neuen Landesregierung werde aber die Hoffnung auf eine andere Flughafenpolitik verbunden.

Die BI fordert die Schließung der neuen Landebahn Nordwest, was von der Raunheimer BI gegen den Fluglärm nicht unterstützt wird. Carola Gottas entgegnet den Menschen von der anderen Mainseite, dass mit einer Schließung der Landebahn auch das Terminal 3 nicht gebaut werde. Die BI würde eine Deckelung von 380 000 Flugbewegungen fordern. Damit hätte auch die Raunheimer Bevölkerung gewonnen, würde es mit einer Deckelung doch leiser werden. Die BI sei der Meinung, dass die Landebahn nicht raumverträglich sei.

Carola Gottas ist übrigens nicht der Meinung, die Forderung nach einer Schließung der neuen Landebahn sei utopisch. Vor zehn Jahren habe auch niemand damit gerechnet, dass Kernkraftwerke abgeschaltet werden.

http://www.echo-online.de/region/gross-gerau/aus-der-region/-Wir-haben-viel-erreicht;art1263,4036187

 

"Wer demonstrieren kann, kann auch feiern" - unter diesem Motto möchten wir von der BI Flörsheim-Hochheim mit euch allen wieder ein großes Sommerfest feiern. Auch in diesem Jahr öffnet Reiner Flick für uns und euch seine Räumlichkeiten in der Alten Sektkellerei, Falkenberg 4 an der Straße zur Wiesenmühle. Man kann dort sowohl draußen als auch drinnen schön feiern - also bei jedem Wetter!

 

Mit „Weck, Worscht & Woi“ und vielem mehr wird wieder bestens für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sein, bei Party-Musik am Abend darf getanzt werden.

 

Es gibt eine Tombola!

 

Anfahrt zur Alten Sektkellerei (Flick-Event): http://www.flick-event.de/Main/anfahrt.htm

 

Auf Google Maps: http://maps.google.de/Falkenberg

 

Wir freuen uns auf euch!

 

Ihr könnt gerne unser Plakat ausdrucken und Werbung für unser Fest machen:

 

 

Sommerfestplakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.7 KB

Suche auf dieser Seite:

Loading